Die Genossenschafts-Idee

Mit der Unternehmensform der Genossenschaft verbindet sich ein Wertesystem, das in Deutschland begründet wurde und sich seit mehr als 160 Jahren bewährt hat.

Genossenschaften sind keine Kapitalgesellschaften, sondern Personenvereinigungen. Der einzelne Mensch steht im Mittelpunkt. Offen für alle Personen, demokratisch aufgebaut, wirtschaftlich und politisch unabhängig: das sind die einfachen Grundprinzipien, die das Erfolgsmodell Genossenschaft prägen.

Die Mitglieder der Genossenschaft nehmen die Verantwortung für ihren wirtschaftlichen Erfolg selbst in die Hand und übernehmen damit Verantwortung für ihre Region und für die Gesellschaft.


 

Übrigens...

Alle Mitglieder, auch in Vorstand und Aufsichtsrat, arbeiten in unserer Genossenschaft ehrenamtlich.

Die "Idee und Praxis der Organisation gemeinsamer Interessen in Genossenschaften" ist seit 2016 als immaterielles Kulturerbe der Menschheit anerkannt.